AGB

§ 1 Allgemeines

Die h.concept GmbH, Mozartstr. 42, 86381 Krumbach (nachstehend „WasserBox Store“, „wir“ oder „wasserbox.de“), betreibt unter der Internetadresse www.wasserbox.de einen Online-Shop, über den insbesondere alkoholfreie Getränke und Sonstiges zum Kauf angeboten werden. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) finden Anwendung auf sämtliche diesbezüglichen Rechtsbeziehungen zwischen der h.concept GmbH und dem Kunden („Kunde“ oder „Besteller“), der entweder Verbraucher im Sinne des § 13 BGB („Verbraucher“) oder Unternehmer im Sinne des § 14 BGB („Unternehmer“) sein kann. Etwaige Geschäftsbedingungen des Kunden finden keine Anwendung, es sei denn, WasserBox Store hat deren Geltung zuvor ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

 

§ 2 Wichtige Hinweise

1. Die unter www.wasserbox.de angebotenen Waren sind auf der Internet-Seite in Form von digitalen Fotografien oder Zeichnungen von den real existierenden Waren dargestellt. Geringfügige Abweichungen zwischen Darstellung und Wirklichkeit stellen keinen Mangel der bestellten Ware dar.

2. Die angegebenen Preise sind in Euro inklusive Mehrwertsteuer und exklusive der Versandkosten dargestellt (sofern nicht anderweitig ausgewiesen).

3. WasserBox Store ist berechtigt, Teillieferungen zu erbringen.

4. Gutscheine gelten nicht auf Sale Artikel.

5. Kostentragungsvereinbarung

Du hast die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten Ware entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sachen einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Du bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder ein vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hast. Anderenfalls ist die Rücksendung für Dich kostenfrei.

§ 3 Widerrufsbelehrung, Widerrufsrecht

 

Widerrufsrecht

Du hast das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Du oder ein von Dir benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen hast bzw. hat.

 

Um Dein Widerrufsrecht auszuüben, musst Du uns (h.concept GmbH, Mozartstr. 42, 86381 Krumbach, hello@wasserbox.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Deinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Du kannst dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Du die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendest.
 

Folgen des Widerrufs

Wenn Du diesen Vertrag widerrufst, haben wir Dir alle Zahlungen, die wir von Dir erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Du eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hast), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Deinen Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Du bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hast, es sei denn, mit Dir wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Dir wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Du den Nachweis erbracht haben, dass Du die Waren zurückgesandt hast, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

 

Du hast die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Du uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtest, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Du die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen abschickst. Du trägst die Kosten der Rücksendung der Waren gem. AGBs §2 Abs. 5. Du musst für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Dir zurückzuführen ist.

 

Bitte beachte beim Verkauf von Artikeln aus der Rubrik “Getränke“ folgendes: Einige dieser Artikel sind deutlich erkennbar mit einem Hygienesiegel ausgestattet. Öffnest du die Versiegelung, erlischt dadurch das Widerrufsrecht, da eine hygienische Unversehrtheit dann nicht mehr angenommen werden kann.

 

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Du den Vertrag widerrufen willst, dann fülle bitte dieses Formular aus und sende es zurück.)

 

– An (h.concept GmbH, Mozartstr. 42, 86381 Krumbach, hello@wasserbox.de)

 

– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

 

– Bestellt am (*)/erhalten am (*)

 

– Name des/der Verbraucher(s)

 

– Anschrift des/der Verbraucher(s)

 

– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

 

– Datum

 

(*) Unzutreffendes streichen.

§ 4 Vertragsschluss

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar.

 

Durch Anklicken des Buttons „Jetzt kaufen“ gibst Du ein verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs Deiner Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch eine automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen. Die h.concept GmbH ist berechtigt, ein Angebot Deinerseits ohne Angabe von Gründen abzulehnen, insbesondere, wenn der begründete Verdacht besteht, dass die über Internet bezogenen Waren gewerblich weiterveräußert werden sollen.

§ 5 Speicherung des Vertragstextes

Wir speichern Deine Bestelldaten. Sofern Du einen Ausdruck Deiner Bestellung wünscht, hast Du die Möglichkeit, eine „Eingangsbestätigung“ auszudrucken. Diese erscheint auf Deinem Bildschirm, nachdem Du die Bestellung durch das Betätigen des „Jetzt kaufen“ Buttons an uns abgeschickt hast und Deine Zahlungsdaten erfolgreich geprüft wurden.

 

Zudem erhältst Du die Bestellbestätigung mit allen angegebenen Daten per E-Mail, die ebenfalls ausgedruckt werden kann.

 

Wir erheben, verarbeiten und nutzen Deine personenbezogenen Daten, soweit dies für die Begründung, Durchführung oder Beendigung dieses Vertrags erforderlich ist. Eine weitergehende Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Deiner personenbezogenen Daten erfolgt nur, soweit eine Rechtsvorschrift dies erlaubt oder Du eingewilligt hast. Nähere Informationen findest Du in unseren Datenschutzhinweisen.

§ 6 Lieferung, Versand

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Alle Lieferungen in Deutschland erfolgen durch einen der am Markt vertretenen Lieferdienstleister wie z.B. DHL, Hermes, DPD, etc. Die Lieferzeit beträgt in der Regel 2-4 Werktage. Eine Lieferung an eine Packstation ist momentan nicht möglich.

 

Etwaige Versandkosten werden im Warenkorb vor Kaufabschluss angezeigt.

  

Wünscht der Kunde eine besondere Art und Weise des Versandes (z. B. Expresslieferung), so trägt dieser die hierfür zusätzlich anfallenden Kosten nach der jeweils gültigen Preisliste des gewünschten Lieferdienstleisters. Die Beförderungsgefahr geht mit der Übergabe der Ware an den Frachtführer auf den Kunden über, es sei denn, der Besteller ist Verbraucher und die Bestellung stellt für diesen einen Verbrauchsgüterkauf dar.

 

§ 7 Bezahlung, Zahlungsverzug

Du kannst wahlweise per Kredit- & Debitkarte, Giropay, Sofort (Klarna) oder Paypal bezahlen. Alle Zahlungen sowie Gutschriften werden in der dem Kauf zugrunde liegenden Währung abgewickelt. Wir bedienen uns dabei der Services von Stripes als Payment Service Provider, einem Produkt von Stripe.com mit Sitz in den USA (United States of America).

 

Zahlung per Kreditkarte

Wir akzeptieren folgende Kreditkarten: American Express, Visa und Mastercard. Bei Zahlung per Kreditkarte erfolgt die Belastung Deines Kontos mit Erstellung der Rechnung. Die finanziellen Informationen bei Kreditkartentransaktionen (Nummer der Karte, Ablaufdatum, etc.) werden mit einem verschlüsselten Protokoll automatisch weitergeleitet, ohne dass wasserbox.de oder Dritte in irgendeiner Form Zugriff dazu haben. Diese Informationen werden mit Ausnahme der Rückerstattung bei evtl. Rückgaben auch nie wieder verwendet. Bitte beachte, dass es sich hier um eine direkte Abbuchung handelt.

 

Zahlung per Paypal

Wenn Du ein Paypal-Konto besitzt, kannst Du gerne auch dieses zur Bezahlung nutzen. Paypal ist ein Zahlungsverfahren, bei dem Paypal als Treuhänder fungiert, der dem Kunden die Möglichkeit bietet, bei Unstimmigkeiten mit dem Händler das bereits bezahlte Geld zurückzufordern und für den Händler das Bonitätsrisiko minimiert. Wenn Du noch kein Paypal-Konto besitzt, kannst Du Dich unter www.paypal.de kostenfrei anmelden.

§ 8 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum der h.concept GmbH.

§ 9 Fragen zur Bestellung oder bei Reklamationen

 

Fragen zu Deiner Bestellung oder bei Reklamationen richtest Du bitte an unser Service-Team via E-Mail: hello@wasserbox.de.

§ 10 Gewährleistung, Haftung 

Produktbeschreibungen

Angaben, Zeichnungen, Abbildungen, technische Daten, Gewichts-, Maß- und Leistungsbeschreibungen, die in Prospekten, Katalogen, Rundschreiben, Anzeigen oder Preislisten enthalten sind, haben rein informatorischen Charakter. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit dieser Angaben. 

Haftung

Soweit ein gewährleistungspflichtiger Mangel vorliegt, bist Du im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen berechtigt, Nacherfüllung zu verlangen, nach gescheiterter Nacherfüllung von dem Vertrag zurückzutreten den Kaufpreis zu mindern oder im Falle eines Verschuldens auf Seiten von wasserbox.de Schadenersatz geltend zu machen.

Für andere als durch Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit entstehende Schäden haften wir lediglich, soweit diese auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Handeln oder auf schuldhafter Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht (sog. „Kardinalpflicht“, d.h. eine solche Verpflichtung, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf) durch uns oder unsere Erfüllungsgehilfen (z.B. dem Zustelldienst) beruhen. Eine darüber hinausgehende Haftung auf Schadensersatz ist ausgeschlossen. Die Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleiben hiervon unberührt; unbeschränkt bleibt darüber hinaus die Haftung für das arglistige Verschweigen eines Mangels sowie für eine ausdrücklich garantierte Beschaffenheit.

Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Wir haften daher weder für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit unseres Online-Shops noch für technische und elektronische Fehler während eines Bestellvorganges, auf die wir keinen Einfluss haben.

Sofern Links zu anderen Webseiten oder Quellen erstellt werden, sind wir für die Verfügbarkeit solcher externen Sites oder Quellen nicht verantwortlich oder haftbar. Wir machen uns Inhalte, die auf solchen Webseiten oder Quellen zugänglich sind, nicht zu eigen und schließen jede Haftung oder Gewährleistung in Bezug auf diese aus, soweit im Einzelfall keine positive Kenntnis von der Rechtswidrigkeit der Inhalte besteht.

Verjährungsfrist

Die Verjährungsfrist für gesetzliche Mängelansprüche beträgt zwei Jahre und beginnt mit dem Datum der Ablieferung d.h. Empfangnahme der Sache durch den Käufer. Wir bitten Dich, einen sichtbaren Material-, Herstellungs- oder Transportmangel unverzüglich zu rügen, dies ist indes nicht Voraussetzung für die wirksame Geltendmachung von Gewährleistungsansprüchen.

 

§ 11 Rechtswahl, Gerichtsstand

1. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

2. Soweit der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, ist Amtsgericht Memmingen ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten.
 

§ 12 Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein, so bleiben die AGB im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die gesetzlichen Vorgaben.

KONTAKT

ISCC_Siegel.jpg
Carbon Neutral.png