FAQ

Was ist in der WasserBox?


Unser stilles Wasser wird nachhaltig und natürlich gewonnen. Es ist reichhaltig an wichtigen Mineralien: Natrium: 20 mg, Kalium: 10 mg, Calcium: 120mg, Magnesium: 20 mg, Eisen: 0.03 mg, Zink: 0.05 mg, Jod: 0.01 mg Kalium kann helfen, den Blutdruck zu senken, das Herz zu schützen und das Risiko von Herzerkrankungen zu verringern. Es unterstützt außerdem das Nervensystem und verbessert die Muskelfunktion. Calcium ist ein wesentlicher Bestandteil des Skeletts und unverzichtbar für den Knochenbau, die Knochendichte sowie für unsere Zähne. Magnesium ist im Körper wichtig für die Skelettmuskulatur, Stabilität der Knochen den Herzmuskel und hält sich somit fit. Aufgrund der natürlcihen Reinheit unseres Wassers brauchen keine künstichen Filter.




Wie kann ich die WasserBox recyceln?


Du kannst die wasser.box auch mehrmals wieder auffüllen. In Deutschland haben wir eine Recycling Quote von 76%.

Die WasserBox gehört in die gelbe Tonne. Im Recyclinghof werden alle Bastandteile ohne Chemikalien voneinander getrennt. Der Papierbrei wird gereinigt und kommt in die Papiermaschine, nach nur 2.5h ist das Papier bereit und kann für neue Verpackungen z. B. neue Verpackungen für Pizza, Eier- oder Schuhkartons verwendet werden. Aufgrund der hohen Qualität können die Holzfasern bis zu 7-mal recycelt werden. Aus dem PE-Anteil können neue Kunststoffprodukte entstehen. Alu kann als Härtemittel im Zement weiterverwendet werden.




Woraus besteht die WasserBox?


Die Box basiert zu 95.7% auf FSC-zertifiziertem Holz, hieraus entsteht das Papier für den Karton. Die dabei entstehenden Überreste werden für die Schutzschicht und den Deckel verwendet.




Aus welchem Material sind die restlichen 4.3%?


In der Box befindet sich eine 5 Mikrometer (µm) dünne Aluminiumfolie. Das Aluminium dient als Schutzbarriere gegen Licht und schützt dadurch den Geschmack und die Haltbarkeit des Wassers.




Was ist BPA?


BPA (Bisphenol A) ist ein persistentes Toxin, das in vielen Kunststoffen, einschließlich vieler PET-Wasserflaschen, enthalten ist. Sonneneinstrahlung und Korrosion von Plastikflaschen können dazu führen, dass das für den Körper schädliche BPA ins Trinkwasser gelangt. Die WasserBox ist 100% BPA-frei.




Wie bekomme ich WasserBox für mein Event oder mein Unternehmen?


Wir freuen uns dich und deine Gäste mit der WasserBox zu versorgen. Schreibe uns einfach eine Mail an hello@wasserbox.de.




Kann ich die WasserBox personalisieren?


Klar! Wir können die Box für Veranstaltungen wie Festivals, Firmenevents, aber auch Hochzeiten oder Gebutstage individuell anpassen. Hinterlasse uns am besten eine Nachricht, dann können wir alle Details besprechen.




Aus welchem Material ist der Deckel?


Der Deckel basiert auf Tallöl, einen natürlicher Rückstand in der Papierherstellung. Diese Herstellung braucht weniger CO2 Emissionen im Vergleich zu fossil-basierten Polyethylen.




Wie stellt ihr sicher, dass die Verpackung recycelt werden kann?


Die Recycling-Quote für Getränkekartons in Deutschland liegt bei 76%. Für das Recycling von Getränkekartons gibt es ein etabliertes System in Deutschland. Grundvoraussetzung dafür ist, dass der Getränkekarton in den Sortieranlagen als eigenständige Fraktion erfasst und aussortiert wird. Wird der Karton also richtig im gelben Sack/der gelben Tonne entsorgt, ist damit auch schon dessen Recycling sichergestellt





KONTAKT

ISCC_Siegel.jpg
Carbon Neutral.png